News
13
Für McLaren

Novitec McLaren 765LT Spider

Der McLaren 765LT Spider gehört nicht nur wegen seines außergewöhnlichen Langheck-Designs, sondern auch wegen seiner Performance zu den spektakulärsten offenen Sportwagen auf dem Markt. Und war damit auch die perfekte Herausforderung für die Techniker und Designer von NOVITEC, dievorhandenen Talente mit einem weitgefächerten Individualprogramm noch weiter auszubauen. So entwickelte der deutsche Veredler für das Achtzylinder-Biturbo-Triebwerk verschiedene Leistungssteigerungen, die dem Vierliter-Motor in der höchsten Ausbaustufe 629 kW / 855 PS Spitzenleistung und ein maximales Drehmomentvon 898 Nm entlocken. Damit sprintet der offene Bolide aus dem Stand in nur 2,5Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf über 330 km/h an. Den dazu perfekt passenden faszinierenden Sound liefern die NOVITEC RACE Hochleistungsauspuffanlagen, die in verschiedenen Ausführungen, auf Wunsch auch mit 999er Feingold beschichtet, angeboten werden. Zusätzlich macht das NOVITEC Programm die Optik des Zweisitzers noch spektakulärer. Dafür entwickelten die Designer des Veredlers Aerodynamik-Komponenten aus Sicht-Carbon, die den Racing Look weiter schärfen. Einen weiteren wichtigen Beitrag zur extravaganten Optik leisten auch die in Kooperation mit dem amerikanischen Hersteller Vossen entwickelten NOVITEC Hightech-Schmiederäder, die mit ihrer Kombination von 20 und 21 Zoll Rädern an Vorder- und Hinterachse die Keilform zusammen mit Sportfedern noch stärker betonen. Acht Zylinder mit zusammen knapp vier Litern Hubraum und ein Highend-Aufladungssystem mit zwei Turboladern: Der McLaren 765LT Spider bietet eine hervorragende Basis für leistungsstarkes NOVITEC Motortuning, das in drei Stufen erhältlich ist. Alle Leistungskitsnutzen das NOVITEC N-TRONIC Zusatzsteuergerät, das im Plug & Play Verfahren an das elektronische Motormanagement des Fahrzeugs adaptiert wird und speziell entwickelteKennfelder für Einspritzung, Zündung und Ladedrucksteuerung einspeist. In der höchsten Leistungsstufe kommen zusätzlich eine komplett wärmeisolierte NOVITEC RACE Hochleistungsauspuffanlage und keramikbeschichtete Turbo-Inlet-Rohre zum Einsatz. Damit werden dem V8 eine um 66 kW / 90 PS erhöhte Spitzenleistung und 98 Nm mehrmaximales Drehmoment entlockt. Damit stehen dann enorme 629 kW / 855 PS bei 7 400 U/min und ein maximales Drehmoment von 898 Nm bei 6 300 Touren zur Verfügung, die das Fahrerlebnis mit dem offenen Boliden noch aufregender machen.

 

Das wirkt sich natürlich auch positiv auf die Fahrleistungen aus: In nur 2,5 Sekunden katapultiert sich der von NOVITEC getunte 765LT Spider aus dem Stand auf 100 km/h. Bereits 6,7 Sekunden nach dem Start wird Tempo 200 erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit steigt aufüber 330 km/h an. Auch ohne Motortuning empfiehlt sich an jedem McLaren 765LT die Installation einer NOVITEC Hochleistungsauspuffanlage. Sie bietet nicht nur einen noch sportlicheren Sound, sondern wirkt durch ihre ausgefeilte Abgasführung auch leistungssteigernd. Zudem sind alle Varianten auch komplett wärmeisoliert und reduzieren damit die Hitze im Motorraum. Ein Effekt, der durch die besonders exklusive Beschichtung mit 999er Feingold weiter optimiert werden kann. Wird die Variante aus der auch in Formel 1 und Raumfahrt verwendeten Legierung INCONELgeordert, kann zusätzlich auch noch Gewicht gegenüber dem Serienauspuff aus Titan eingespart werden. Zur Leistungsoptimierung stehen auch 100-Zeller-Sportmetallkatalysatorenzur Verfügung. Damit der NOVITEC Sportauspuff auch optisch aus der Masse heraussticht, gibt es ein Optik-Paket mit vier 90 Millimeter Endrohren, die in verschiedenen Ausführungen, mit oder ohne Carbon-Blenden und auch mit Feingoldbeschichtung, angeboten werden. Um die sportliche Optik des Langheck-McLaren noch mehr auf Rennsport zu trimmen,entwickelten die NOVITEC Designer aufregende Sicht-Carbon Upgrades. Die Einsätze für dievorderen Scheinwerfer verleihen dem Sportwagen zusammen mit der N-LARGOKofferraumhaube ein noch markanteres Gesicht. Die Seitenpartien können mit den Sicht-Carbon-Einstiegen für die Schweller und den aus dem gleichen Hightech-Compound gefertigten Lufteinlässen veredelt werden. Ebenso elementar für die faszinierende NOVITEC Optik sind die Hightech-Räder, die vom amerikanischen Felgenproduzenten Vossen exklusiv für NOVITEC gefertigt werden. Auf dem 765LT werden sie in unterschiedlich großen Durchmessern an Vorder- und Hinterachse gefahren, was die Keilform des offenen Mittelmotorsportwagens optisch betont. Die Felgen mit sieben filigranen Doppelspeichen und Nabenabdeckung in Zentralverschlussdesign werden mit Hilfe von State-of-the-Art Schmiede- und Bearbeitungstechnologie gefertigt. Die NOVITEC MC3 Räder sind in 72 verschiedenen Farbvarianten erhältlich, wahlweise auch mit gebürsteter oder polierter Oberfläche. Die 9Jx20 Vorderräder mit 255/30 ZR 20 Hochleistungspneus nutzen den in den Kotflügeln vorhandenen Raum genauso konsequent aus wie die 12Jx21 Felgen an der Hinterachse, diemit 325/25 ZR 21 Reifen bestückt werden. Mit dieser Kombination werden hervorragende Traktion und herausragende Seitenführungs- und Verzögerungskräfte erzielt. Ein weiteres Plus an Fahrdynamik liefern die NOVITEC Sportfedern, die den Spider um ca. 20 Millimeter tieferlegen. Veredelung in höchster Individualität und Güte bietet NOVITEC auch für das Interieur allerMcLaren Modelle. Dafür steht feinstes Leder und Alcantara in praktisch unbegrenzterFarbvielfalt und ein großes Portfolio von Designvarianten zur Verfügung.

FIND OUT MORE

header newsletter